895. radio%attac – Sendung, 06.07.2020

Podcast
radioattac
  • 895. radio%attac – Sendung, 06.07.2020
    29:30
audio
29:12 Min.
Eva Menasse: "Dunkelblum" - Bruno-Kreisky-Preis 2021
audio
23:52 Min.
Global Finance: Systems of Exploitation
audio
29:26 Min.
Das globale Finanzwesen: Systeme der Ausbeutung
audio
29:30 Min.
Konstantin Wecker 75!
audio
29:31 Min.
Medienversagen bei Klimakrise
audio
29:30 Min.
Wo gehen wir hin?
audio
29:30 Min.
Wege aus der gekauften Demokratie
audio
29:30 Min.
Proletenpassion - Eine halbe Geschichtsstunde
audio
29:28 Min.
986. radioattac - Sendung, 25. 04. 2022
audio
29:28 Min.
985. radioattac - Sendung, 18. 04. 2022: "Das Ende der Megamaschine" (1)
  • Wie uns Viehzucht und Abholzen der Wälder Epidemien beschert!

Wenn wir Wälder abholzen, siedeln sich Wildtiere mit ihren Krankheitserregern näher bei uns Menschen an, und die Artenvielfalt nimmt ab, wodurch die Natur die Krankheiten nicht mehr natürlich regulieren kann. In Folge treten Epidemien immer häufiger auf. Da die überwältigende Mehrheit (61%) der angebauten Biomasse von unseren Nutztieren verspeist wird, uns sich Krankheiten in der Massentierhaltung sehr schnell ausbreiten, wäre es eine sinnvolle Epidemie-Prävention, massiv weniger tierische Produkte zu essen!

  • Dominik Webel über die Donauinsel und Klimawandelanpassung

Dominik Webel von der Abteilung Wiener Gewässer erzählt uns von dem Donauinsel LIFE DICCA (Danube Island Climate Change Adaption) Projekt und erläutert die Maßnahmen, die gesetzt werden, um die Donauinsel Widerstandsfähig zu machen.

  • Zu hören gibt es drei schöne Titel von Bob Marley & The Wailers

Schreibe einen Kommentar