Begriffe prägen die Wahrnehmung – auch bei Sexueller Gewalt

Podcast
Frauengesundheit in the air
  • 23. Sendung Mithu Sanyal Begriff prägt Wahrnehmung Endfassung (1)
    29:41
audio
19:23 Min.
Frauen:wohnen in Salzburg
audio
27:19 Min.
Schreckliche Erlebnisse - wie Helfer*innen damit umgehen können
audio
28:25 Min.
Was hat Feminismus mit Frauengesundheit zu tun ? 
audio
32:11 Min.
Wohlfühlort Arbeitsplatz? Hoffentlich!
audio
30:03 Min.
Wie geht es Kinder und Jungendlichen?
audio
19:13 Min.
selbst♀wert - Beratung,Workshops, Hygieneartikel für junge Frauen
audio
36:15 Min.
Wissen macht gesund - auf Arabisch
audio
38:07 Min.
Wissen macht gesund - Farsi/Dari
audio
21:50 Min.
Wissen macht gesund - Corona-Virus und Impfung in einfacher Sprache
audio
29:07 Min.
Gesundheitswissen ist für alle wichtig - wie finden, bewerten, überprüfen und einordnen

„Opfer“, „Überlebende“ oder „Erlebende“ – Frauen die sexuelle Gewalt verarbeiten müssen wählen unterschiedliche Begriffe für sich. Das ist ihr gutes Recht und nur sie können entscheiden, welcher Begriff ihnen bei der Verarbeitung dieser Verletzung helfen kann. Die Kulturwissenschafterin Dr. Mithu Sanyal und Autorin des Buches: “ Kulturgeschichte der Vergewaltigung“ stieß 2017 eine sehr heftige Debatte zu diesen Begrifflichkeiten an. Im Interview mit Aline Halhuber für  erläutert sie diese Debatte, zu der sie Betroffene angeregt hatten. “ Frauengesundheit in the Air“ in der radiofabrik am Mittwoch, 1.07.2020 um 17:30 ( WH 04.07.20 um 8.00) und zum Nachhören in der Hör-Bar des FrauenGesundheitsZentrums Salzburg www.fgz-salzburg.at

 

Schreibe einen Kommentar