• 2020.06.25_2000.10-2100.00__junq
    59:42
  • MP3, 192 kbps
  • 82 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am 10. Juli veröffentlicht „Traunviertel’s finest drum & bass band“ HECKSPOILER ihr Debütalbum „Synthetik Athletik“. Ein guter Grund um das dynamische Duo wieder mal für ein Interview ins Radio FRO Studio zu locken.

2018 erschien der letzte Teil der Cracktickertape-Trilogie der „Heckis“. Seitdem haben die beiden akribisch an der ersten Langspielplatte gearbeitet. „Synthetik Athletik“ heißt diese nun und erscheint am 10. Juli über das Wiener Label Noise Appeal Records.

Schon beim letzten Besuch in unserer Sendung sprachen Kim Tom Gun und Zlatko San von Top-Feature-Gästen für das Album und vom Schreiben einer richtigen Austropop-Hymne. Spoiler alert: Beide Versprechen haben sie defintiv eingehalten.

Im Interview sprachen wir über den Enstehungsprozess des Albums, die Sehnsucht nach Livekonzerten, Internetchallenges und Nazis. Neben den „Heckis“ finden sich in der Playlist frische, raue (und sanfte) Töne von Mother’s Cake, IDLES, Johnny & The Rotten, Slomosa und Phoebe Bridgers.

Fremdmaterial in 2020.06.25_2000.10-2100.00__junq
Toxic Brother by Mother\\\\\\\'s Cake ©
Prolo4Life feat. FRANZ FUEXE by HECKSPOILER ©
Ned Wie Du by HECKSPOILER ©
Horses by Slomosa ©
Ka Liebe Mehr by HECKSPOILER ©
Welcome To The Desert by Johnny & The Rotten ©
Grounds by IDLES ©
Magen Darm by HECKSPOILER ©
I Know The End by Phoebe Bridgers ©