• 01_2020.06.25_unerhoert_29_13
    29:13
  • 02_Beitrag_Salzburger Autokino - Unterhaltung durch die Windschutzscheibe_Daniel Bergerweiss
    05:12
  • 03_Beitrag_Wolf_HubertStock_ChristinaSteinboeck
    06:30
  • MP3, 320.02 kbps
  • 14.89 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Wolf ist wieder da und das, obwohl Wildnis in Österreich die Ausnahme ist. Hubert Stock koordiniert sei 2018 im Auftrag des Landes Salzburg alle Fragen die im Zusammenhang mit dem Wolf entstehen. Beobachtungen, Schadensmeldungen, Fördermöglichkeiten für Herdenschutzmaßnahmen laufen bei ihm zusammen, dazu ist er noch Bürgermeister der Marktgemeinde Werfen. Schon vorher war er für das Land Salzburg mit Respektiere deine Grenzen tätig und kennt daher verschiedene Blickwinkel. Außerdem ist er selbst Landwirt. Da Österreich bis zum letzten Winkel bewirtschaftet ist, muss sich der Wolf an unsere Lebensweise anpassen. Das ist ein umstrittenes Thema, denn das kann die Wildbestände beeinflussen. Was für eine Zukunft hat da der Wolf in Österreich? Unerhört!-Redakteurin Christina Steinböck hat sich mit Hubert Stock unterhalten.

 

Wer hätte gedacht, dass das Autokino eine Renaissance erleben wird? Während der kulturfreien Coronazeit macht Not erfinderisch und begeisterte Cineasten können seit Kurzem das Angebot eines Autokinos am Salzburger Flughafen nutzen. Hinter dieser Idee steht die Gründerin der Philharmonie Salzburg Elisabeth Fuchs die nun einen weiteren Schritt gehen wird und das Autokino mit Autokonzerten ergänzen will. Daniel Bergerweiss hat sie gefragt was hinter dem Konzept steckt und auf was sich das Publikum freuen kann.

Norbert Pany moderiert heute im Studio der radiofabrik.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & Freitag 7:30 Uhr!