Die Brennerin vom Attersee

Podcast
Um’s Eck umigschaut
  • UMS ECK UMI GSCHAUT_2020-06-21
    59:22
audio
Virtueller Rundflug
audio
Das Oberösterreichische Forum Volkskultur
image
Geburtstag einer alten Dame
audio
Schützenverein Neukirchen
audio
Mit einer bunten Mischung in den Mai
audio
Natur erleben - Natur verstehen
audio
Bienenzüchter Bad Goisern
audio
Tracht – ein MUSS im Salzkammergut?
audio
Humor aus der guten alten Zeit
audio
Die große Weihnachtsroas

Eine außergewöhnliche Frau mit vielen Seiten
Man kennt sie als „Die Brennerin“, als die „immer lächelnde Zimmerwirtin“, als eine der jodelnden „Alpensirenen“ und, und, und… – und dabei ist Rosi Huber eine ganz gewöhnliche Frau, die ihren Lebenunterhalt mit dem verdient, was ihr dazu geboten wird: Räumlichkeiten für schöne Ferienwohnungen direkt am Attersee, ein uraltes Schnapsbrennrecht am Haus und eine gehörige Portion Freude am Leben. Dennoch war das bisherige Leben der Rosi nicht immer leicht und es gab auch Prügel aus dem Weg zu räumen. Diese Komponenten brachten der „Brennerin vom Attersee“ bereits viele Auszeichnungen für ihre Edelbrände und ein schon vor Saisonbeginn ausgebuchtes Haus. Als ich Rosi Huber fragte, ob sie zu mir in die Sendung kommen möchte, ja, richtig – lächelte sie. Und am Sonntag, 21.6.2020, um 8 Uhr war es soweit, daß Rosi Huber uns über ihr Leben erzählt. Mit in der Sendung der Rest der „Alpensirenen“, eine lockere Frauenformation, die um des Singens willen singt und aus Freude am Singen – und am Leben.

Leave a Comment