anno: 1945 in Oberösterreich- Johann Plöchl, der Vater des Mühlviertels

Podcast
anno
  • 20200707_anno_1945_plöchl_russen_lippizaner
    30:00
audio
anno im Oktober 2021
audio
anno- interessante Gedenktage im September
audio
anno im August: von Gorbatschow über Prandegg und Qualtinger bis Franz Josef
audio
anno im Juli: von Schlägl bis Kneipp
audio
anno im Juni: von St. Florian bis Münchhausen
audio
anno im Mai: von Schwejk bis Wunderteam
audio
anno im April: Tirol, Rahm Resl, Opernball und James Dean- wie reimt sich das zusammen?
audio
anno im März: was uns im vergangenen Monat bewegte
audio
anno- was im Jänner 2021 los war
audio
anno im Jänner 2021: Rückschau auf 2020

Noch einmal  erinnert Dr Peter Sablatnig an das Jahr 1945: in dieser Sendung berichtet er über Johann Plöchl, der als “Landeshauptmann” eingesetzt wurde und in den Verhandlungen mit der russischen Besatzungsmacht sich für die Menschen im Mühlviertel eingesetzt hat, und deshalb „Vater des Mühlviertels” genannt wird. Im Weiteren geht es um die russischen Besatzungs- Soldaten, die teilweise zu Unrecht als übergriffig verurteilt wurden und wir hören Zahlen über die menschlichen Verluste auf russischer Seite, die erschreckend hoch sind. Zum Schluss schildert Peter Sablatnig noch die Rettung der Lippizaner durch die amerikanische Armee. Dazu hören Sie Lieder von Hubert von Goisern.

Leave a Comment