hing’rotzt: nach dem Lockdown (Juni 2020)

Podcast
Hingrotzt – Sag, was Sache ist
  • Cordula
    59:24
audio
hing'rotzt - GEHEN (Juli 2021)
audio
hing'rotzt: fairAnkern (April 2021)
audio
hing'rotzt: Umgang mit Lebensmittel (März 2021)
audio
hing'rotzt: AirRace (Februar 2021)
audio
hing'rotzt - (Salzburgs) Bergwanderführer (Jänner 2021)
audio
hing'rotzt: Verein "Pro Anima" (Oktober 2020)
audio
hing'rotzt: Lange Nacht der Vielfalt (September 2020)
audio
hing'rotzt: Orientierungslos (Juli 2020)
audio
hing'rotzt about corona (April 2020)

Nach einem Monat Pause melde ich mich zurück mit hing’rotzt – Sag, was Sache ist.

Die Maßnahmen der Regierung haben leider auch bei mir und in der Radiofabrik ihre Spuren hinterlassen. Mit Maske ins Studio zu gehen, war keine Option für mich.
Aber ab dieser Woche sind diese Restriktionen aufgehoben. Und so freu ich mich, wieder einen Studiogast bei hing’rotzt begrüßen zu dürfen:
Irene Refela, Schamanin und Heilpraktikerin für Psychotherapie spricht mit mir über die Nachwirkungen der Coronazeit, die wir in der Sendung CORDULA nennen, weil das Wort schon so abgedroschen ist, dass wir es beide nicht mehr aussprechen wollen. Es geht um (verpasste) Chancen und um die aktuelle Entwicklung der Menschen aus der Sicht einer hellfühligen Therapeutin.
Wer mehr von Irene erfahren möchte, dem lege ich ihre Homepage ans Herz: http://www.lichtwerkstatt-praxis.com.

Auch in der Musik hab ich mich für mehr Regionalität entschieden. Und so wird es in dieser Sendung ausschließlich österreichische Musik geben: vom Montafon in Vorarlberg über Salzburg bis hin zu Wien sind Gustostückerl dabei, die beweisen, dass Österreich mehr zu bieten hat als nur Austropop.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Baum, Pflanze, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Selfie, Nahaufnahme und Innenbereich

Bild könnte enthalten: 1 Person, Nahaufnahme

Leave a Comment