“Endlich wieder reisen – mit berühmten Literaten zu berühmten Hotels”

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2020.06.09
    29:07
audio
"Auf dem Meere meiner Seele" - Gedichte zum Meer
audio
Bücher in Büchern - Bücher, in denen es um Bücher geht
audio
"Thomas Bernhard - Übertreibungskünstler im Schreiben und im Leben"
audio
"Flanieren in Paris - von Café zu Café - mit Verlaine, Mallarmé, Zola, Proust und Sartre"
audio
"Utopien und Apokalypsen - Die Erfindung der Zukunft in der Literatur"
audio
"Es schweigt die Seele den blauen Frühling" - Gedichte zum Frühling
audio
"Aufgewachsen im Forsthaus - nach ihrem Tod von der Frauenbewegung entdeckt - Marlen Haushofer - 100.Geburtstag - 50.Todestag
audio
"Herbst-Zeit - Lese-Zeit - Der Österreichische Buchpreis 2020"
audio
"Der Kleine Prinz - das Buch für Léon Werth, als er noch ein Junge war"
audio
"Georg Trakl - der Magister der Pharmazie als Dichter der Düsternis"

Der ‘Elephant’ in Weimar beherbergte seit eh und je berühmte Dichter, weil – in Weimar wohnte ein berühmter Dichter, Johann Wolfgang Goethe. Alle pilgerten sie zu ihm – Herder, Wieland, Schiller, auch Grillparzer. Später kamen Stefan Zweig  und Thomas Mann. Der quartierte die Protagonistin seines Romans ‘Lotte in Weimar’ kurzerhand im Hotel ‘Elephant’ ein. Imre Kertész erwähnt seinen Aufenthalt im ‘Elephant’ in seinen Tagebüchern. Und der ostdeutsche PEN-Club tagte seinerzeit im ‘Elephant’. Auch Martin Walser war dort. Von ihm, von Zweig, von Mann und von Kertész gibt es Ausschnitte aus ihren Werken zu hören.
Musikalisch geht es quer durch Europa, von Frankreich nach Deutschland, nach Österreich  – mit Michel Sardou, Marlene Dietrich, André Heller. Gute Reise!

Leave a Comment