Beitrag: Über politische Begräbnisse und vergebene Chancen im Klimaschutz

Podcast
FROzine
  • Beitrag_Interview_Uli_Boeker_20200609
    11:34
audio
Im Wohl der Tiere stimmen
audio
Protestpostkarten, Tierhaltungsstandards und kontroverse Baukultur
audio
#Stimmlagen | Linz ISFF 2021 | dEM 09 21
audio
Linz ISFF 2021
audio
“Nicht über uns, sondern mit uns reden!”
audio
9/11 und die linke Bewegung in den USA
audio
Drei für ein Amt
audio
Beitrag: Stadt und Natur - kein Widerspruch?
audio
Beitrag: Welche Rolle spielt der Bodenschutz?
audio
Beitrag: Mehr Schutz für die städtischen Bäume
Ein Begräbnis ersten Grades heißt es im Politjargon angeblich, wenn ein Antrag im Ausschuss abgelehnt wird. So erging es Ende letzter Woche den beiden von den Grünen OÖ eingebrachten Maßnahmen: dem verpflichtenden Solarausbau auf Neubauten und der Forderung die heimischen Pflichtschulen durch bauliche Maßnahmen klimafit zu machen.
Beides wäre laut den Grünen wichtig für den Klimaschutz, die regionale Wertschöpfung und würde Arbeitsplätze schaffen. Die schwarz-blaue Mehrheit im Landtag sieht das anders und vergibt damit große Chancen für Klimaschutz, Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Oberösterreich betont die grüne Wohnbausprecherin LAbg. Uli Böker im Interview mit Sigrid Ecker. 

Leave a Comment