• GRENZDEBIL I OMEJENOST
    17:59
  • MP3, 192 kbps
  • 24.71 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Slovensko kulturno društvo SPD Rož, ki je nedavno prejelo avstrijsko nagrado za kulturno-umetniško delovanje, je s projektom HRNZ ‖ GRNZ pripravilo letni kulturni program na temo meja. Meje so sicer v naših krajih nevidne, a kljub temu nas včasih ločijo, kot betonske stene ali pa so videti kot rdeča ločnica, ki se vije čez drn in strn. Vizualizacija, ki jo deloma čutijo tudi v Šentjakobu, je čedalje bolj vidna. Domačinka Barbara Ambrusch-Rapp pa je pripravila razstavo Grenzdebil/Omejenost.

 

Der slowenische Kulturverein SPD Rož, unlängst mit dem Österreichischen Kunstpreis für Kulturinitiativen ausgezeichnet, hat mit HRNZ ‖ GRNZ ein Jahresprogramm erarbeitet, das die Funktionsweise von Grenzen mit einer Reihe von Veranstaltungen reflektiert. Zumeist sind Grenzen unsichtbar – und doch können sie wirken wie Betonmauern oder sie erscheinen als eine rote Trennlinie, die sich über Stock und Stein. In einer begehbaren Audio-, Video- und Rauminstallation macht Barbara Ambrusch-Rapp subjektive Wahrnehmungen über bewusste oder unterbewusste Grenzziehungen und ihre menschenunwürdigen Ausformungen hör- und sichtbar.