african marketplace – eine reise quer durch die afrikanische musiklandschaft

Podcast
My Music
  • african market place - eine reise durch die afrikanische musiklandschaft
    59:48
audio
slow light - seeking darkness
audio
musik als weg zum überleben
audio
bijoux littéraire
audio
finstere zeiten – glasklare musik
audio
tiri tiri tram tram
audio
god´s away on business
audio
gerald preinfalk - virtuoser improvisator
audio
tastenmagier wolfgang mitterer
audio
schubidu mit anderluh
audio
european visionaries

african marketplace – eine reise quer durch die afrikanische musiklandschaft
Mit Musik von:
Abdullah Ibrahim (African Marketplace), Harry Belafonte und Miriam Makeba (Maleika), Aldo Romano, Louis Sclavis, Henri Texier (Suite africaine), Ernst Reijseger, Harmen Fraanje, Mola Sylla (Down Deep), Ali Farka Touré und Ry Cooder (Talking Timbuktu) und vielen historischen Aufnahmen der „Buva“ aus Mali, der Peuhls aus Niger (Nomades du Désert), jüdischen Liturgien aus Äthiopien und Gesängen aus Zimbabwe.

1 Kommentar

  1. Sehr schöne Musik von Abdullah Ibrahim… African Market Place… The best place to be….
    simon INOU, Radio ORANGE, Wien

    Reply

Leave a Comment