• Audio (7)
  • Bilder (2)
  • Dokumente (2)
  • 00BlackLivesMatter-4Juni2020-Wien_GesamteDemo-INOU
    139:47
  • 01BlackLivesMatter1-4Juni2020-MarieNoelle-MireilleNgosso-DamienAgbogbe_INOU
    27:12
  • 02BlackLivesMatter1-4Juni2020-NaomiGuenes-MireilleNgosso-Animation
    11:09
  • 03BlackLivesMatter1-4Juni2020-Topoke_INOU
    08:14
  • 04BlackLivesMatter1-4Juni2020-Gracia_KojoTaylor
    21:40
  • 05BlackLivesMatter1-4Juni2020-NoomiAnyanwu-IshragaMustapha_INOU
    15:52
  • 06BlackLivesMatter1-4Juni2020-MarieHartig-Topoke-HenrieDennis-Tser_Brother-MugtabaHamoudah-Musik
    55:39
  • MP3, 320 kbps
  • 127.38 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die bisher größte Demo zur Unterstützung der Black Communities in Österreich

Start der Demonstration war um 17.00 Uhr beim Platz der Menschenrechte in unmittelbarer Nähe zum Marcus-Omofuma-Denkmal, das jenem nigerianischen Asylwerber gewidmet ist, der 1999 bei seiner Abschiebung von Polizisten getötet worden war. Ursprünglich als Kundgebung geplant, gab es so viele Zusagen, dass stattdessen zum Karlsplatz marschiert wurde. Angemeldet waren zunächst 3.000 Personen, laut Polizei seien schließlich rund 50.000 Menschen gekommen.

Organisiert wurde die Demo von Mireille Ngosso und Mugtaba Hamoudah – Hut Ab

  • Die zweite Demo wurde von Imoan Kinshasa im Namen von Black Lives Matter Vienna veranstaltet. Hier ist sie zu hören:

Hier sind alle Interventionen:

  1. Moderatorin Marie Noelle [55sec – 6min25sec]> Über die Entstehung der „Black Lives Matter“ Bewegung
  2. Mireille Ngosso, Mitorganisatorin [7min08sec – 13min45sec] > Rassismus in Österreich und Notwendigkeit einer inklusiven Politik
  3. Damien Agbogbe, AHS Lehrer und Aktivist [14min30sec – 26min50sec] > Persönliche Erfahrungen mit Rassismus und Rassismus in der österreichischen Polizei etc. Die Rede ist hier zum Herunterladen
  4. Naomi Günes, Afrikanische Diaspora Österreich, ADOE [27min15sec – 31min50sec] > Über die Notwendigkeit Rassismusfreie Schulbücher im Unterricht etc…
  5. Topoke, Musiker und Künstler [38min23sec – 46min26sec] > My fucking love to Vienna, eine ungewöhnliche Liebeserklärung an Wien
  6. Gracia, ADOE – Afrikanische Diaspora Österreich – [48min44s – 59min16s]
  7. Kojo Taylor, Panafrican Forum in Österreich and Ghana Union [1h00min29sec – 1h08min0sec] > Eine Gesellschaft die zusammenhält
  8. Noomi Anyanwu, Vorsitzende der Aktion kritischer Schüler_innen Österreichs, Aktivistin [1h08min45sec – 1h14min45sec] Zusammenhalten und Anti-Rassismus
  9. Ishraga Mustafa Hamid, Schriftstellerin und Aktivistin [1h15min – 1h22min00sec] Über die Notwendigkeit der globalen Bekämpfung von Rassismus
  10. Marie-Edwige Hartig, Vorstand der Black community Oberösterreich und Frauenverein JAAPO [1h24min-1h32min] Über White Privilege als Empowerment tool für die Black Communities
  11. Topoke, Musiker und Künstler [1h33min45sec – 1h51min30sec ], Über die Schwarze Widerstandsgeschichte in Österreich
  12. Henrie Dennis, Gründerin und Obfrau von AfroRainbowAustria, Aktivistin [1h52min27sec – 1h59min00sec] Kämpfen und weiterkämpfen für Gereichtigkeit. Nicht nur hier.
  13. T-Ser, Musiker [1h59min39sec – 2h14min56sec] eine persönlich Geschichte die uns allen betrifft
  14. Mugtaba Hamoudah, Mitorganisator [ab 2h15min bis Ende mit Music ] Danksagung und Abschluss der Veranstaltung