SendungBeatsfortheStreets vom 1. Juni 2020 – Alte und neue Latin flavoured Sounds aus New York City, Puerto Rico, Kolumbien usw.

Podcast
beats for the streets – reloaded
  • BEATSFORTHESTREETS01JUNI2020
    122:24
audio
Sendung v. 2. August 2021 - „Summer Breeze 2021 – First Edition“: „My selection of actual and historic examples of `Yacht Rock‘ or ‚AOR‘“
audio
Sendung v. 19. Juli 2021 - 3 tonangebende junge Musikerinnen aus den USA mit ihrem Großangriff um die Vormachtstellung im „Americana Land“ und 2 „Elder Statesmen“ als bewährte Kräfte in diesem Genre
audio
Sendung v. 21. Juni 2021 - Music Talk zum Thema "Female Artists" mit StudioGast Simone Feichtinger (Wien,Bad Ischl) - Artist/Personality Identification - Management - Promotion
audio
Sendung v. 7. Juni 2021 - Let’s Groove oder „nichts ist so kalt wie der heiße Scheiss von Gestern“ (Delay) – trotzdem alte und neue musikalische Outputs zum Jazz, historischem Rap und eine kleine Werkschau rund um Jan Delay
audio
Beats for the Streets - Sendung 17.Mai2021- „Great ReOpening – der Szenebeobachter wieder (endlich) aus dem Studio des FRS mit dem ersten Versuch eines Music – Bingings und einem Abstecher nach New Orleans mit alter und viel Neuer Funky Music – und anschließend einer Great Reopening Party“
audio
Beats for the Streets Sendung vom 3. Mai 2021 - "Cool Britannia" - akustische Einsichten in den Brit Pop
audio
Playlist Sendung Beats vom 19. April 2021 – Elektronisches Grundrauschen und seine vielen musikalischen Ausprägungen – Mixtape Instrumentalversion
audio
Beats for the Streets - Sendung vom 19. April – „ A musical Journey into Sounds“ - Elektronisches Grundrauschen in seinen vielen musikalischen Ausprägungen – oder „Slow Dancing in a Burning Room“
audio
Beats for the Streets - Sendung vom 5. April 2021 - 2 Hours of Honour -„Verdamp lang her“ -„Eine weitere 7oiger Feier, noch mehr Geburtstage und viele andere Jubiläen und Auszeichnungen!“
audio
Beats for the Streets Sendung vom 15. März 2021 -neue und alte Weiblichkeit in der populären Musik und einige Old Heroes als Gegenpart - dazu ein wundervoller Ambient Free Flow Sound von Pauline Anna Strohm

Interpret: Jeff Parker
Album: „ Suite for Max Brown“
Song: „Fusion Swirl“
anno 2020

Interpret: Jeff Parker
Album: „ Suite for Max Brown“
Song: „After the Rain“
anno 2020

Interpret: Moon Duo (Zufalls CD)
Album: „Stars are the Light“
Song: „Fever Night“
anno 2019

Interpret: Brownout
Album: Berlin Sessions“
Song: „Naim“
anno 2020

Interpret: Brownout
Album: Berlin Sessions“
Song: „You’ve got to change“
anno 2020

Interpret: Sotomayor
Album: „Origines“
Song: „Esta vez“
anno 2020

Interpret: Ray Barretto
Album: „Nu Yorica“ – Compilation“ anno 2000
Song: „Acid“
anno 1967 (?)

Interpret: Lido Pimienta
Album: „Miss Columbia“
Song: „Te queria“
anno 2020

Interpret: Lido Pimienta
Album: „Miss Columbia“
Song: „Para transcribir“
anno 2020

Interpret: Jhay Cortez and Bad Bunny
Album – Single: „Como se siente“ – Remix
Song: „detto“
anno 2020

Interpret: Buscabulla
Album: „Regresa“
Song: „Vamono“
anno 2020

Interpret: Buscabulla
Album: „Regresa“
Song: „Nydia“
anno 2020

Interpret: Tito Puente
Album: Nu Yorica“ – Compilation“ anno 2000
Song: „Oye come va“ – original version
anno 1965 (?

Interpret: Santana
Album: „Abraxas“
Song: Medley: Black Magic Woman/Gypsy Queen/Oye como va
anno 1970

Interpret: Jocelyn Brown and Masters at work
Album: „Nuyorican Soul“ – Compilation
Song: „I am the black gold of the sun“
anno 1997

Leave a Comment