wer heute nicht feiert hat verloren – feiern der gruenen zum ende des zweiten weltkrieges.

Podcast
trotz allem
  • albert steinhauser 110508
    05:22
  • martina wurzer 110508
    01:42
  • silvia nossek 110508
    07:57
audio
Baustellenbesetzungen in Wien gegen eine "Stadtstrasse" in Hirschstetten, am Hausfeld und Interview im Lobau-camp in der Anfanggasse
audio
Hirschstetten-Baustelle der Vorarbeiten zur Stadtstrasse besetzt, Mediziner hält Workshop im Lobau Camp und Greenpeace Aktion zum Artenschutz
audio
Rettet den Neusiedler See - Umweltzerstörung stoppen! Greenpeace Aktion bei der Ungarischen Botschaft in Wien
audio
Lobau-Autobahn? - Greenpeace zum 1-2-3 Ticket - Kundgebung für Bürgerversammlung zur Stadtstrasse
audio
Proteste in Hirschstetten gegen den Bau einer "Stadtstrasse Aspern"-Autobahn
audio
Greenpeace zu den Bauarbeiten beim Knoten Hirschstetten/Stadtstrasse & Wolfgang Rehm zur Evaluierung der Autobahnprojekte Teil 2
audio
Zur Evaluierung der Autobahnprojekte - Wolfgang Rehm (VIRUS) im Interview Teil 1
audio
Kundgebung "Nein zu NATO Truppen auf österreichischem Boden!" und Bericht über die World Trash Foundation
audio
Verkehrswende jetzt! Lobau bleibt! Redebeiträge der Fahrraddemo am 3.6.2021
audio
Eurogate – Village im Dritten: Bauweise mit viel zuwenig Natur, verdichtet bis zur Hitzefalle

da die “RECHTE” jedes jahr erneut in der krypta am heldenplatz den untergang des dritten reichs bedauert, haben sich die gruenen dazu entschlossen diesen tag zu feiern. immerhin wurde an diesem tag der 2. weltkrieg nach unheimlich viel menschlichem leid beendet.

um 11°° fanden sich ca. 40 menschen vor dem denkmal des erzherzogs karl ein und feierten mit ansprachen und sekt die befreiung von den nazi-schergen des dritten reichs.

es sprachen :

martina wurzer, silvia nossek und albert steinhauser.

bemerkenswert ist auch, dass die gruenen (leider nur sie) diesen tag als nationalfeiertag einfuehren moechten.

ein bericht von herby loitsch.

Leave a Comment