Übernahme: Kultur im Netz

Podcast
KUPF Radio
  • kupfradioshow0206
    28:11
audio
KUPFtalk: mit Gerda Weichsler-Hauer und Michael Lindner
audio
IG Kultur: Karola Sakotnig übernimmt für Yvonne Gimpl
audio
KUPFtalk - Wahlvisionen mit Severin Mayr
audio
KUPFtalk zu den OÖ Gemeinde- und Landtagswahlen
audio
KUPFtalk zu den OÖ Gemeinde- und Landtagswahlen Teil I
audio
To Dos für Veranstaltungen ab 19. Mai
audio
Ein Blick 25 Jahre zurück in die stürmische Anfangszeit der IG Kultur
audio
Rudolf Scholten im Interview mit Thomas Diesenreiter und Verena Humer über EXTRA21
audio
Übernahme: Wie geht es weiter mit der Kulturhauptstadt 2024?
audio
Kulturschaffende ist ein Begriff der Nazis

Die heutige Sendungsübernahme beschäftigt sich mit virtuellen (Ausweg-)Möglichkeiten der Kultur.

Die gegenwärtige Situation ist für den Kulturbereich eine Bedrohung. Gleichzeitig wird der virtuellen Raum auf einer ganz neuen breiten Basis bespielt. Auch wenn die großen Innovationen auf dem (nicht ganz so) neuen Experimentierfeld noch ausbleiben: Kultur mit Sicherheitsabstand weicht in das Internet aus. Wie kann analog konzipiertes Programm ins Netz übertragen werden? Welche Herausforderungen stellen sich da? Und noch viel spannender: Welche neuen Formen können entstehen?

Ein Beitrag von Patrick Kwasi mit Stimmen von Susanne Lipinski, abgesagt.at, Thomas Diesenreiter, KUPF OÖ, Alina Zeichen, IG KIKK, Gerda Haunschmid und Davide Bevilacqua, Servus.at.

Eine KUPFradio-Sendungsübernahme von Bewegungsmelder Kultur zu hören auf Orange 94.0.

Leave a Comment