• beitrag_Anne_roth_bist du terrorist
    15:44
  • MP3, 224 kbps
  • 25.22 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Ein kleines Stück Freiheit für ein großes Stück Sicherheit:

Werde ich Überwacht?

Von wem?

Wobei?

Womit?

Warum?

Oder bin ich sogar Terrorist? Ohne dass ich es weiß?

Mach ich mich verdächtig in dem ich unverdächtig handle?

Solche und Weitere Fragen tauchen auf wenn man sich mit dem Fall Andrej Holm beschäftigt.

Anne Roth, seine Lebenspartnerin hat darüber geschrieben und zwar in ihrem Blog „annalist“.

Wie exponiert bin ich eigentlich? Oder reicht es zu sagen“ Ich habe nichts zu verbergen“.

Welche Gefahren verbergen sich hinter Partizipationen im Netz?

Anne Roth erörterte in ihrem Vortrag in Linz, am 28. April, Aspekte der Überwachung, der Vorratsdatenspeicherung, der aktuellen Sicherheitspolitik und versucht ein Bewusstsein zu erzeugen für Aktivitäten in den „ Gratis-Plattformen“ .

Ein Interview mit Anna Roth.

Ein Beitrag von Simone Boria

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
03. Mai 2011
Veröffentlicht am:
03. Mai 2011
Thema:
Medien
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Simone Boria