• Zwei Welten, Eine Pandemie
    55:58
  • MP3, 128 kbps
  • 51.25 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zum Schutz von Frauen in Zeiten von Coronavirus in Österreich und Nicaragua

Corona, genauer der Coronavirus Covid-19, stellt unser aller Leben seit Wochen auf den Kopf. In vielen Bereichen, wie in der Arbeitswelt, in der Erziehung und unserem gesamten privaten Leben mit all seinen sozialen Kontakten sind wir stark eingeschränkt, Homeoffice und Homeschooling beherrschen den Tagesablauf. Das viele unfreiwillige Zuhause sein bringt aber noch einen Aspekt mit sich: Das potentielle Ansteigen der häuslichen Gewalt. Bereits vor dem Lockdown haben Experten davor gewarnt. In der Sendung fragen wir nach, wie sich die Quarantäne tatsächlich auf die Gewaltausübung innerhalb der eigenen vier Wände auswirkt.

Interview mit Maria Rösslhumer Geschäftsführerin des Vereins Autonome österreichische Frauenhäuser und Estrella Lovo, Aktivistin, Feministin und Psychologin mit Fokus auf sexuelle und intrafamiliäre Gewalt in Nicaragua.

Sendungsgestaltung: Claudia Schneider und Tania Pilz

Webtipps:

COVID-19 in Österreich

https://www.aoef.at/

http://www.frauenhelpline.at/de/muttersprachliche-beratung

https://www.haltdergewalt.at/

COVID-19 in Lateinamerika

https://eurodad.org/_COVID19_Latin_America

https://amerika21.de/2020/03/238475/gewalt-gegen-frauen-corona-kolumbien

https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/covid-19-aktuelle-einreisebestimmungen-mexiko.html

 

 

Fremdmaterial in Zwei Welten, Eine Pandemie
Zwei by Yasmo & die Klangkantine ©
Status quo by Kerosin 95 ©
El Sueño by Ximbo ©
Canción sin miedo ft. El Palomar by Vivir Quintana ©