anno: Coronazeit ist Lesezeit

Podcast
anno
  • 202006016_anno_puschkin_haushofer_stelzhamer
    29:28
audio
anno im Oktober 2021
audio
anno- interessante Gedenktage im September
audio
anno im August: von Gorbatschow über Prandegg und Qualtinger bis Franz Josef
audio
anno im Juli: von Schlägl bis Kneipp
audio
anno im Juni: von St. Florian bis Münchhausen
audio
anno im Mai: von Schwejk bis Wunderteam
audio
anno im April: Tirol, Rahm Resl, Opernball und James Dean- wie reimt sich das zusammen?
audio
anno im März: was uns im vergangenen Monat bewegte
audio
anno- was im Jänner 2021 los war
audio
anno im Jänner 2021: Rückschau auf 2020

In seiner heutigen Sendung macht sich Dr Peter Sablatnig Gedanken über  Schriftsteller und Dichter: Alexander Puschkin, der selbst einmal unter Quarantäne gestellt wurde und uns dazu ein tröstliches Gedicht schenkte. An Marlene Haushofer zum 100. Geburtstag erinnert er unter anderem mit ihrem Roman “Die Wand”, in dem sich Quarantäne ähnliche Situationen finden. Und zum Schluss überlegt er, ob Franz Stelzhamers Text zu unserer Landeshymne noch in unsere Zeit passt und ob er tendenziös interpretiert werden könnten.

Leave a Comment