Datenschutz und Privatsphäre in krisenhaften Zeiten einer Pandemie

Podcast
Frequently Asked Questions
  • 13-05-20
    29:58
audio
Pandemie Psychoanalyse, Teil 1
audio
Pandemie lässt SDGs weiter in die Ferne rücken
audio
Helfen in psychischen Krisenzeiten
audio
Impf-Update Land Steiermark vom 1.10.
audio
Wie krisenfest ist unsere Demokratie?
audio
Vor Gericht - Von Covid-Leugnern und Gegenprotesten
audio
"Individualisierung der Schande" - Klassistische Diskriminierung durch Pandemie-Maßnahmen
audio
"Für Seelsorge bin ich nicht ausgebildet" - Arbeiten an der Covid-19-Hotline
audio
"Wäre das mein erstes Semester gewesen, hätte ich es nicht gepackt" - Studieren während der Pandemie
audio
"Umweltbehörde im Lockdown - zunehmende illegale Rodungen" - Indigene am Rio Negro in der Pandemie – Teil 2

Iwona Laub ist für die Kommunikation bei der Grundrechts-NGO epicenter.works zuständig. Zu ihren Lieblingsthemen gehören Gesichtserkennung und Hass im Netz. Generell sieht sie den Überwachungsstaat als eine der größten Gefahren für die Demokratie, weshalb sie sich genau dagegen einsetzt.

Gestaltung der Sendung: Thomas Maitz

 

Fotocredit: Tony Gigov

 

 

Images

Iwona
300 x 450px

Leave a Comment