emotionale Erschöpfung – ein reales Problem!

Sendereihe
Let’s talk about psychology!
  • emotionale Erschöpfung
    59:42
audio
ein unruhiger Geist beruhigen - Teil 1
audio
„ich kann nicht Nein sagen!“ – was sich dahinter verbirgt und warum es eine Einschränkung sein kann
audio
freiwillige Engagement und mentale Gesundheit
audio
die Qualität unserer Beziehungen
audio
warum stress uns krank und alt macht?
audio
über unsere emotionale Bedürfnisse
audio
bewusst Aufmerksamkeit ausrichten, Gehirn verändern!
audio
"ich muss stark sein" - die biologische Auswirkungen unserer Gedanken
audio
die mentale Behaglichkeit und die Disziplin

Den Menschen die von emotionale Erschöpfung betroffen sind, wird vorgeworfen, dass sie zu empfindlich sind, dass sie zu schwach sind, sie sollen sich zusammenreißen, dass sie faul sind, dass sie auf keinen Fall krank sind. Vielen tun sich schwer die emotionale Erschöpfung als reales gesundheitliches Problem einzusehen, sowohl Betroffenen,als auch ihre Angehörigen.

Wie erkenne ich die emotionale Erschöpfung?  Warum jeder Mensch emotional verletzlich ist? und ein paar kulturelle Prägungen die unsere emotionale Gesundheit gefährden, werden thematisiert, mit dem Ziel ein bisschen mehr Klarheit und somit auch Verständnis für unsere emotionale Problemen, die zu zusätzliche gesundheitlichen Problemen führen können, zu schaffen.

 

Schreibe einen Kommentar