Eine neue Welt ist pflanzbar!

Podcast
WUK Radio
  • 20200504_WUK-Radio_UrbanGardening1
    27:00
audio
Stadtflucht? Rückschau auf Arbeitstage zweier WUK-Radio-Redakteurinnen bei den Reisenbäuerinnen
audio
Rosa Roedelius – Künstlerin
audio
Lockdown und Isolation
audio
Asyl in Not
audio
Zum 81. Geburtstag – Edda Seidl-Reiter
audio
WUK-Radio: Zirkus in der Schule
audio
Der bildende Künstler Christoph Srb im Portrait
audio
Hanada Al Refai – Von Syrien nach Österreich
audio
WUK-Radio: PCCC* Diversität und Comedy
audio
Die Angst der Programmierin vor Corona

Die vielfältigen Landnahmen des urban gardenings

Städtisches Gärtnern hat Geschichte und Gegenwart.

Warum ist gerade diese Aktivität ein Seismograph zur Krisenbewältigung, sei es gegen Hunger, Marginalisierung oder gegen Vereinzelung in der Epoche der Pandemie?

Hören Sie die Stimmen der Ökofeministin Vandana Shiva, der Laaerberg-Bauerin Irmi Hubauer, von Sprecherin Brigitte Neubacher und von der Sendungsgestalterin Helga Neumayer.

Musik (CC): Das Lied „La Lega“(Die Gewerkschaft) stammt aus dem 19. Jh.  von Reisernte-Arbeiterinnen in der italienischen Po-Ebene und wurde vom Wiener Chor-Kollektiv „Hor 29 Novembar“ gesungen; das Lied „Ja, ja, ich mach mit!“ stammt aus einer privaten Aufnahme der Sendungsgestalterin von der Gruppe DIWAN beim Wohnzimmerkonzert im Stand 129 am  Viktor Adler Markt im 10. Wiener Gemeindebezirk.

Leave a Comment