Wie steht es um die Menschenrechte? Heinz Patzelt im Gespräch.

Sendereihe
Amnesty informiert – die monatliche Sendung für die Menschenrechte.
  • Amnesty Informiert Mai 2020 Wie steht es um die Menschenrechte? Heinz Patzelt im Gespräch.
    59:54
audio
Reformen und Repression in Saudi-Arabien
audio
Warum wir gegen die Todesstrafe sind
audio
Rindfleisch aus Brasilien und die Zerstörung des Amazonas
audio
Dringt diese Story noch zu dir durch? (Wiederholung)
audio
Polizeigewalt und Rassismus
audio
Seit 1970. Amnesty Österreich ist 50!
audio
Coronakrise und Menschenrechte
audio
Aktionen zum Internationalen Frauentag, neue Gruppensprecherin im Gespräch und mehr
audio
Spezialausgabe: Protestsongs

Der Amnesty Bericht zu Europa und Zentralasien ist erschienen. Für uns ein guter Anlass, um mit Heinz Patzelt zu sprechen.

Heinz Patzelt ist Generalsekretär von Amnesty International Österreich. Er beobachtet und kommentiert in dieser Rolle schon  seit vielen Jahren die Lage der Menschenrechte.

Anlässlich des Erscheinens des Amnesty-Jahresberichts 2019 zu Europa und Zentralasien haben wir am 16. April mit ihm unser – schon traditionelles – Gespräch geführt. Wegen der besonderen Umstände diesmal per Telefon.

Wie steht es also derzeit um die Menschenrechte in Europa und in der Welt? Welche Themen beschäftigen uns besonders? Darüber und natürlich auch über die Reaktion der Regierungen auf COVID-19 haben wir mit Heinz Patzelt gesprochen.

Außerdem berichten wir über eine eben heraus gekommene Amnesty-Analyse der Corona-Maßnahmen der österreichischen Regierung. Aktuelle Meldungen zur Todesstrafe schließen die Sendung ab.

Gestaltung: Martin Walther, Sarah Walther, Moderation: Martin Walther

Schreibe einen Kommentar