im mai sind die thai so frei

Podcast
My Music
  • im mai sind die thai so frei
    59:06
audio
slow light - seeking darkness
audio
musik als weg zum überleben
audio
bijoux littéraire
audio
finstere zeiten – glasklare musik
audio
tiri tiri tram tram
audio
god´s away on business
audio
gerald preinfalk - virtuoser improvisator
audio
tastenmagier wolfgang mitterer
audio
schubidu mit anderluh
audio
european visionaries

Der Sendungsmacher Werner Überbacher und Meister Fred Plessl, bekannt durch seine grandiosen Filmmusiken, sein Mitwirken am Acies Quartett und bei den Unvollendeten, räsonieren über das Handorakel von Baltasar Gracián: „Die Kunst der Weltklugheit in 300 Lebensregeln“. Wie, frei nach dem deutschen Romantiker Wilhelm Heinrich Wackenroder, zwei kunstliebende orakelnde Klosterbrüder widmen sie sich der Kunst Glück zu haben, dem Nicht-Sehen-Lassen von halbfertigen Sachen, dem Vorausdenken und der Erneuerung des Geistes mit „Hülfe der Natur und Kunst“. Natürlich passend und grandios musikalisch untermalt, u.a. durch florentinische Tanzmusik aus dem 13. Jahrhundert und einer Weltpremiere des Produzentenduos „Mia Traman“ (Manfred Plessl und Andreas Kurrent) begleitet am Duduk von Wolfgang Puschnig.

Leave a Comment