• "Die Natur ist ein ernster Gegenstand": Neue Ausstellung im Stifterhaus
    29:59
  • MP3, 160 kbps
  • 34.32 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Die Natur ist ein ernster Gegenstand”.
Stifter. Haushofer. Bernhard

Natur im literarischen Werk Thomas Bernhards, Marlen Haushofers und Adalbert Stifters, ihre Darstellung, Gestaltung und Bedeutung ist Thema einer Ausstellung, die an dreizehn Stationen eine Auswahl von Zitaten präsentiert. Ein vielfältiges, widersprüchliches, oft überraschendes Angebot an Möglichkeiten im Umgang mit dem Phänomen Natur – und eine Einladung zu Ausflügen in literarische Räume. Ausgewählt und zusammengestellt von Petra-Maria Dallinger, Manfred Mittermayer, Regina Pintar und Daniela Strigl, gestaltet von Peter Karlhuber.

Der gleichnamige Katalog, herausgegeben vom Kuratorenteam, bringt umfassendes Textmaterial und ist reich bebildert. Erhältlich im Buchhandel oder direkt im StifterHaus:
ISBN 978-3-900424-93-0, 200 Seiten, Preis: Euro 17,–

Zur Ausstellung sprechen: PETRA-MARIA DALLINGER, MANFRED MITTERMAYER, REGINA PINTAR und DANIELA STRIGL

Ausstellungsdauer: 11. Mai bis 22. November 2011
Öffnungszeiten: täglich außer Montag 10 bis 15 Uhr

Interview mit Dr. Petra Maria Dallinger, Leiterin des Stifterhauses

Im 2.Teil der Sendung wird die Anthologie „Die Zuckerlfabrik im Schulbankfach“ vorgestellt. Monika Krautgartner, eine der Autorinnen, spricht über die Anthologie, den Autorenkreis Linz, der die Präsentation veranstaltet, und über ihren künstlerischen Werdegang.