Helicotrema Festival

Podcast
BÜCHS’N’RADIO
  • büchsenradio_april2019_helicotrema
    52:50
audio
How to Revolutionize Art: Partisan Ruptures II - KURS
audio
How to Revolutionize Art: Partisan Ruptures I - KURS
audio
Reading Militarized Masculinities - Anna Dasović
audio
How to Revolutionize Art II. Collective Practice and Political Organization of Artists in the Interwar Period in Yugoslavia
audio
How to Revolutionize Art I. Collective Practice and Political Organization of Artists in the Interwar Period in Yugoslavia
audio
Activist Biographies in Eastern Europe - Airi Triisberg
audio
Start Up Lectures 2019-20: Before the Fall there was no Fall
audio
Start Up Lectures 2019-20: Lessons in Defense: On the Culture of the Partisan Movement + Reflexive Alliance
audio
Dispossession Is Not ‘Theft:’ A New Critique of Dispossession, from the 1690s
audio
I REMEMBER MILANO 2. Utopia of a Dystopian Childhood Carlo MAZZA GALANTI

——————————–

Helicotrema Festival

——————————–

Das Fellowship-Programm für Kunst und Theorie stellt im Jahr 2018–19 vier Künstler_innen vor, die sich in ihren jeweiligen Arbeitsvorhaben mit vergessenen beziehungsweise unterbeleuchteten sozialen und politischen Narrativen beschäftigen, die sich für das Verständnis gegenwärtiger gesellschaftlicher Dynamiken als relevant erweisen könnten. Nach einem zweistufigen Wettbewerb, an dem über 170 Künstler_innen und Theoretiker_innen teilnahmen. Einer davon ist Riaccardo Giacconi, der Mitbegründer des Kollektivs Blauer Hase, mit dem er die Zeitschrift Paesaggio herausgibt und das Helicotrema Festival kuratiert, ist.

In dieser Sendung stellt der Fellow Riccardo Giacconi das Festival anhand von vier Audioarbeiten vor.

Leave a Comment