• Denis Goldberg_VUiG 04_05_2020
    55:00
  • MP3, 173.69 kbps
  • 68.33 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Bei VON UNTEN im Gespräch bringen wir anlässlich des Todes von Denis Goldberg eine Apartment politix-Sendung aus dem Jahr 2010, mit Ausschnitten aus seiner Autobiografie „Der Auftrag. Ein Leben für die Freiheit Südafrikas“. 

Denis Goldberg wurde 1933 als Sohn jüdischer Einwanderer in Kapstadt geboren. Als die Befreiungsbewegung ANC 1961 nach Jahren des gewaltfreien Widerstands einen bewaffneten Arm gründete, schloss sich ihm der junge Bauingenieur als technischer Offizier an. Nur zwei Jahre später wurde die Führungsspitze der Untergrundorganisation auf einer Farm nahe Rivonia verhaftet. Im folgenden Prozess wurde Denis Goldberg 1964 als Angeklagter Nummer 3 gemeinsam mit Nelson Mandela und anderen Kampfgefährten zu viermal lebenslänglich verurteilt. Als einziger Weißer unter den Verurteilten verbrachte Goldberg 22 Jahre im Zentralgefängnis von Pretoria. 1985 kam er zu Beginn der Verhandlungen um die Beendigung des Apartheidsystems als Erster der acht Rivonia-Gefangenen frei.

In seiner Autobiografie, die 2010 bei Assoziation A erschienen ist, erzählt Denis Goldberg die Geschichte seines außergewöhnlichen Lebens, die zugleich ein Spiegel des langen, schwierigen und oftmals schmerzhaften Weges Südafrikas in die Freiheit ist.

Der Mitschnitt stammt von einer Buchpräsentation im Juni 2020 in Graz.