„Von der Corona-Pandemie zur wirtschaftlichen Depression?“

Podcast
PANOPTIKUM Bildung
  • SEPB010520 - Panoptikum Bildung - Vom Corona-Crash zur wirtschaftlichen Depression
    57:46
audio
Der pflegliche Schnitt – mähen mit der Sense
audio
Über das Wesen der neuen Mitleidsökonomie
audio
Attac: Aufruf zur Kontrolle der Finanzmärkte
audio
Rückkehr in eine NEUE NORMALITÄT?
audio
Gemeinsam gemütlich Geschichte erfahren
audio
Kuba – Zukunft nach der Ära Castro
audio
Bildung, Jugend und Kultur von A bis Z
audio
Es sind die Mutigen, die den Frieden weitertragen
audio
Stimmen gegen Armut – für Demokratie & Mitbestimmung
audio
Geschlecht und Gewalt in Kriegen des 20. Jahrhunderts

Analysen zur Krisenbewältigung und Perspektiven für einen weltweiten fundamentalen Kurswechsel

Das mikroskopisch kleine Coronavirus lähmt nicht nur unseren Alltag, sondern es zeigt sich auch, wie dem globalisierten Kapitalismus die Luft zum Atmen wegbleibt. Jeden Tag scheint es wahrscheinlicher, dass unser derzeitiges Wirtschaftssystem nach der Krise nicht mehr das Gleiche sein wird. Denn die Fehlentwicklung einer neoliberalen „Gegenreformation‘“ der letzten 35 Jahre treten jetzt als gravierende Folgeproblematik offen zu Tage.

Im Studiogespräch analysiert der Wirtschaftsforscher Dr. Stephan Schulmeister aktuelle Auswirkungen des Corona-Crashs auf die Volkswirtschaft und zeigt mögliche Perspektiven für eine wirtschaftspolitische Wende auf.

Leave a Comment