• 200501_Donaufestival Revisited I
    179:59
  • MP3, 192 kbps
  • 247.19 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

11 Jahre in 6 Stunden – Musik und Beiträge

An diesem Wochenende hätte der zweite Teil des diesjährigen Donaufestivals stattfinden sollen. Wie so viele andere Veranstaltungen auch, musste es wegen Covid-19 gecancelt werden. Das Kremser Donaufestival und das CR 94.4 verbindet jahrelange Kooperationen und kollegiale Beziehungen: seit 2009 waren wir im Klangraum Minoriten, dem Stadtsaal, dem Forum Frohner, der Kunsthalle Krems, dem Café Ulrich und haben viele, viele Künstler*innen gesehen, gehört und interviewt.

Unter der künstlerischen Leitung von Tomas Zierhofer-Kin hatte sich das Donaufestival von einer Veranstaltungsreihe mit eher regionalem Charakter zu einem international rezipierten Musik-, Performance- und Medienfestival gewandelt, seit zwei Jahren zeichnet nun Thomas Edlinger für das Programm verantwortlich. Es ist einer der prominentesten heimischen Gratmesser für Kunstexperimente und (avancierte) Popkultur.

Weil das Donaufestival heuer nicht stattfinden konnte, wollen wir vom CR 94.4 das Festival trotzdem bzw. gerade deswegen feiern. Wir haben unsere Archive durchforstet und präsentieren eine zweiteilige, jeweils dreistündige Spezialreihe vollgepackt mit Sound- und Diskursprogramm.

Part I: 2017 bis 2019
Musik von: Kate Tempest, Lucrecia Dalt, Laurel Halo, Jakuzi, Nobody u.v.a.
Interviews mit: Planningtorock, Ben LaMar Gay, Mouse on Mars, Nobody, dem Kulturtheoretiker Jens Balzer und Donaufestival-Leiter Thomas Edlinger

Beiträge:
Magdalena Bauer, Heinrich Deisl, Bekki Grüner, Sabine Hubner, Georg Kuntner, Anna Pfeiffer, Theresa Rogl, Kelly Schwarz

Zusammenstellung und Redaktion:
Magdalena Bauer, Johanna Dirnberger, Matthias Raschhofer, Simon Olipitz

Produziert am:
03. Mai 2020
Veröffentlicht am:
03. Mai 2020
Ausgestrahlt am:
01. Mai 2020, 21:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
,
Tags:
RedakteurInnen:
Heinrich Deisl, Johanna Dirnberger, Magdalena Bauer, Matthias Raschhofer, Simon Olipitz
Zum Userprofil
Heinrich Deisl
Für E-Mail Adresse klicken
3100 St. Pölten