• 2011_04_26_Anti-Atom-Demo_Salzburg
    05:05
  • MP3, 192 kbps
  • 7 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Tschnernobyl – Fukushima – es reicht! Unter diesem Motto hatten für den Ostermontag rund 30 Organisationen in Salzburg zum Protest gegen die Atomkraft aufgerufen. Und mehr als 2.000 Menschen sind diesem Ruf gefolgt. Eine so große Demonstration hat Salzburg schon lange nicht mehr erlebt. Die Redner auf der Demo betonten immer wieder, dass Protest auch in einem Land ohne Atomkraftwerk Sinn macht. Denn Österreich ist ja Mitglied der Europäischen Atombehörde Euratom und finanziert so auch die Nutzung der Kernkraft mit. Ein Stimmungsbericht der Radiofabrik.