• PCF-Podcast 22: Ginzburg am Wegesrand
    23:05
  • MP3, 170.36 kbps
  • 28.15 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Obacht! Diese downloadbare Version besteht nur aus Wortanteil. Wenn Sie die Sendung gerne inkl. Musik/Playlist hören möchten (dann allerdings nur als Stream), gehen Sie zur eigentlichen Sendereihe: https://cba.fro.at/series/projekt-clusterfuck

 

Inhalt: Ginzburg am Wegesrand – Eine Analyse von Picknick am Wegesrand der Brüder Strugatzki anhand von Carlo Ginzburgs Aufsatz Spurensicherung. Ambiguitätstoleranz ist Trumpf.

 

Quellen:

  • Ginzburg, Carlo: Spurensicherung. Der Jäger entziffert die Fährte, Sherlock Holmes nimmt die Lupe, Freud liest Morelli – die Wissenschaft auf der Suche nach sich selbst. In: Ders.: Spurensicherung. Die Wissenschaft auf der Suche nach sich selbst. Übers. v. Gisela Bonz und Karl F. Hauber. Berlin: Wagenbach, 2011, S. 7–57.
  • PCF-Podcast 22: Ginzburg am WegesrandStrugatzki, Arkadi; Strugatzki, Boris: Picknick am Wegesrand. Übers. v. Aljonna Möckel. 17. Aufl. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 2013.

 

P.s.: Projekt Clusterfuck ist als PCF-Podcast auf Spotify – https://open.spotify.com/show/3cuG9IHFsdn6UXoFdXES7J?si=6JMjwIH4QXy1b6MvhLTV1A