Peng!Peng!Peng! – Bericht zur der Eröffnung der Filmreihe „Oval Office“

Sendereihe
52radiominuten
  • beitrag_oval office
    04:24
audio
„Nix geht ohne uns“
audio
Rückblick auf 8. März Feiern in Linz
audio
Dacid Go8lins Dasein
audio
Aimilia Liontou´s speculative scenarios
audio
Marianne.von.Willemer-Preis an Rebecca Merlic
audio
52 Radiominuten: Lokale Frauen*politik
audio
Sounds Queer?
audio
Yalla Feminismus!
audio
Frauenfilm: Was soll das sein?
audio
Frauen*rechte und Frauen*hass + NEW(S)BASE

Präsidentinnen, Raum für Begegnung, die Journalie, illustre Gäste und naturgemäß: ein populärer Hund. Das sind Notwendigkeiten für ein veritables Oval Office. Professorin Karin Bruns und Angela Koch eröffneten peng! die Filmreihe „oval office“ zur Medientheorie und Genderthematik. Unter den Besucherinnen waren: zwei Präsidentinnen von FIFTITU%.

Wir besuchen die gerade begonnene Filmreihe des Linzer Oval Office. In der Rubrik aufgequeerlt erzählen Karin Bruns, Professorin für Medientheorie, und Gerlinde Schmierer über die wandernde Veranstaltungsreihe. Die Reihe, mit Screening und Diskussion, beginnt mit „dandy dust“ von Hans Scheirl. Der Künstler zeigt den 90 minütigen Film und spricht im Divensplitter über seine künstlerische Arbeit, Transgender und passend zum Oval Office: über Präsidenten.

Beitrag: Silke Müller

Schreibe einen Kommentar