• beitrag_oval office
    04:24
  • MP3, 197.59 kbps
  • 6.23 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Präsidentinnen, Raum für Begegnung, die Journalie, illustre Gäste und naturgemäß: ein populärer Hund. Das sind Notwendigkeiten für ein veritables Oval Office. Professorin Karin Bruns und Angela Koch eröffneten peng! die Filmreihe „oval office“ zur Medientheorie und Genderthematik. Unter den Besucherinnen waren: zwei Präsidentinnen von FIFTITU%.

Wir besuchen die gerade begonnene Filmreihe des Linzer Oval Office. In der Rubrik aufgequeerlt erzählen Karin Bruns, Professorin für Medientheorie, und Gerlinde Schmierer über die wandernde Veranstaltungsreihe. Die Reihe, mit Screening und Diskussion, beginnt mit „dandy dust“ von Hans Scheirl. Der Künstler zeigt den 90 minütigen Film und spricht im Divensplitter über seine künstlerische Arbeit, Transgender und passend zum Oval Office: über Präsidenten.

Beitrag: Silke Müller

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
26. April 2011
Veröffentlicht am:
26. April 2011
Thema:
Kultur Medienkunst
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Silke Müller
Zum Userprofil
avatar
Silke Müller
silke.mueller (at) fro.at
4040 Linz