Der größte Lockdown der Welt – Die Corona-Pandemie in Indien

Sendereihe
Globale Dialoge – Women on Air
  • Corona in Indien
    51:40
audio
Best-of Globale Dialoge 2020 – Part 1
audio
Kenianische Feminismen aus historischer Perspektive
audio
Häusliche Gewalt in Österreich und Lateinamerika, Parallelen und Unterschiede
audio
Im Gespräch mit den Filmemacherinnen Sandra Wollner und Raphaela Schmid
audio
Sustainability under Pressure: Rettet das Donaufeld!
audio
Cockroaches, meditation and the cycle of life – the voice of a poetic activist
audio
Das UN-Nachhaltigkeitsziel Geschlechtergerechtigkeit und seine Umsetzung in Österreich
audio
Das Problem heißt Lager.
audio
Informelle Arbeit, Gewerkschaften und COVID-19 in Simbabwe und Kenia
audio
DIE ANDERE.

In dieser Sendung hören Sie drei ineinander verwobene Interviews mit Eva Wallensteiner, Projektreferentin der Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung Österreichs, und ihren indischen Kolleginnen, Sayantani Basak und Ankita Sengupta, die in Westbengalen bei der Organisation „Prantakatha“ tätig sind. Alle drei berichten eindrücklich über die aktuelle Lage in Indien, wo ein Lockdown seit 25. März 2020 herrscht, der vier Stunden vorab ausgerufen wurde. Die Entwicklungsakteurinnen schildern über die positiven als auch negativen Seiten der Mehrfachkrise, in der strukturelle Ungleichheiten deutlich zutage treten.

Sprachen: Deutsch und Englisch

Webtipps:

https://www.wienerzeitung.at/meinung/gastkommentare/882045-Wohin-geht-Indien.html

https://www.democracynow.org/2020/4/16/arundhati_roy_coronavirus_india

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/coronavirus-in-indien-die-groesste-ausgangssperre-der-welt,RuFKizJ

Sendungsgestaltung: Tania Napravnik

Schreibe einen Kommentar