• Sendung_1_Rojava_Februar_20
    58:39
  • MP3, 320 kbps
  • 134.26 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Region Rojava liegt im nördlichen Teil Syriens und erstreckt sich entlang der Türkischen Grenze und gliedert sich in selbstverwaltete Gebiete, die, auf einer anarchistischen und freiheitlich-sozialistischen Ideologie aufbauend, eine sekuläre Politik und direkte Demokratie verfolgen. Die selbstgesetzten Ziele und geförderten Werte der selbstverwalteten Region Rojava sind Gleichstellung, Dezentralisierung, Nachhaltigkeit und kulturelle, religiöse und politische Vielfalt.
Hier hört ihr den ersten Teil des Interviews mit Manuel Leitlauf, der sich schon seit einiger Zeit mit den politischen Ereignissen im nahen Osten beschäftigt, dazu auch viel Kartenmaterial erstellt, in Erlangen Politik und Soziologie studiert und für Rojava-News Artikel schreibt.
Er spricht über
die selbstverwaltete Region Rojava, darüber, wie es dort weitergehen soll, die Schwierigkeiten und den internationalistischen Kampf für Unabhängigkeit, Gleichberechtigung und Demokratie.

Fremdmaterial in Sendung_1_Rojava_Februar_20
Mortissa by Çiğdem Aslan (Asphalt Tango Records) ©
Produziert am:
08. Februar 2020
Veröffentlicht am:
21. April 2020
Ausgestrahlt am:
21. Februar 2020, 16:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Klara
Zum Userprofil
Klara Isabel
Für E-Mail Adresse klicken
83471 Berchtesgaden