BeatsfortheStreets – Sondersendung v. 18. April 2020 – „Akustische Nachbarschaftshilfe“ – Sehnsuchtsorte Teil 3 – La France et sa musique – eine Reise in die Musik- und Sehnsuchtswelten Frankreichs!

Podcast
beats for the streets – reloaded
  • Enez Nein
    55:22
audio
Sendung v. 20. September 2021 - „Musikalischer Nachschlag zum Sommer 21 – eine ‚durchwachsene‘ Jahreszeit mit vielen hochinteressanten und spannenden Neuerscheinungen“
audio
Sendung v. 16. August 2021 - Playlist : Summerbreeze Part 2 – Meine Dance, R&B, Reggae und Club Sounds für diesen Sommer – an invitation to dance!!“
audio
Sendung v. 2. August 2021 - „Summer Breeze 2021 – First Edition“: „My selection of actual and historic examples of `Yacht Rock‘ or ‚AOR‘“
audio
Sendung v. 21. Juni 2021 - Music Talk zum Thema "Female Artists" mit StudioGast Simone Feichtinger (Wien,Bad Ischl) - Artist/Personality Identification - Management - Promotion
audio
Sendung v. 7. Juni 2021 - Let’s Groove oder „nichts ist so kalt wie der heiße Scheiss von Gestern“ (Delay) – trotzdem alte und neue musikalische Outputs zum Jazz, historischem Rap und eine kleine Werkschau rund um Jan Delay
audio
Beats for the Streets - Sendung 17.Mai2021- „Great ReOpening – der Szenebeobachter wieder (endlich) aus dem Studio des FRS mit dem ersten Versuch eines Music – Bingings und einem Abstecher nach New Orleans mit alter und viel Neuer Funky Music – und anschließend einer Great Reopening Party“
audio
Beats for the Streets Sendung vom 3. Mai 2021 - "Cool Britannia" - akustische Einsichten in den Brit Pop
audio
Playlist Sendung Beats vom 19. April 2021 – Elektronisches Grundrauschen und seine vielen musikalischen Ausprägungen – Mixtape Instrumentalversion
audio
Beats for the Streets - Sendung vom 19. April – „ A musical Journey into Sounds“ - Elektronisches Grundrauschen in seinen vielen musikalischen Ausprägungen – oder „Slow Dancing in a Burning Room“
audio
Beats for the Streets - Sendung vom 5. April 2021 - 2 Hours of Honour -„Verdamp lang her“ -„Eine weitere 7oiger Feier, noch mehr Geburtstage und viele andere Jubiläen und Auszeichnungen!“

„Akustische Nachbarschaftshilfe“ – Sehnsuchtsorte Teil 3 – La France et sa musique – eine Reise in die Musik- und Sehnsuchtswelten Frankreichs!

Intromusik:

Interpret: Accordeon
Album: „The greatest Accordeon Hits“
Song: „Sous le ciel de Paris“
anno 2008

Interpret: Air
Album: „Moon safari“
Song: „La Femme d’argent“
anno 1998

Interpret: Benjamin Biolay
Album: „C’est La Pop“ – Sampler
Song: „Qu’est ce que ca peut faire“
anno 2007

Interpret: Vitaa, Slimane & Amel Bent
Single: „A la vie“
anno 2019

Zwischenmusik:

Interpret: Gilbert Becaud
Album: „Seine größten Chansons“
Song: „C’est en Septembre“
anno 2008

Interpret: Zaz
Album: „Paris“
Song: „La romance de Paris“ – mit Thomas Dutronc
anno 2014

Interpret: Thomas Dutronc
Album: „Frenchy“
Song: „La vie en rose“ mit Billy Gibbons – ZZ Top
anno 2020

Interpret: Yann Tiersen
Album: „Eusa“
Song: „Penn Ar Lann“
anno 2016

Zwischenmusik:

Interpret: Charles Aznavour
Album: „Formidable – das Beste“
Song: „La boheme“
anno 2007

Interpret: Ninho
Album: „Comme prevu“
Song: „Love“
anno 2017

Interpret: Cassius
Album: „Ibifornia“
Song: „detto“
anno 2016

Outromusik:

Interpret: Le Stars de la Chansons Francaise – Sampler
Album: Entre les deux guerres“
Song: „Quand on s’promene au bord de l’eau“
anno ??

Interpret: Francoiz Breut
Album: „A L’Aveuglette“
Song: „detto“
anno 2008

Interpret: Etienne de Crecy
Album: „Tempovision“
Song: „Relax“
anno 2000

 

Leave a Comment