Die staatliche Regulierung von Trans – Persson Perry Baumgartinger über sein Buch zu Trans Geschichte in Österreich

Sendereihe
Radio Grille
  • Die staatliche Regulierung von Trans - Persson Baumgartinger im Gespraech - RADIO GRILLE 2020 April
    57:00
audio
dance party
audio
VAR.GES - Tobias Humer im Gespräch
audio
Ausatmen
audio
Algorithms of oppression [Podcast]
audio
Algorithms of oppression
audio
empowered - selbstbestimmt - Collective high-tech
audio
livestudio: musik + CLAIM THE WAVES feministische radiotage ANKÜNDIGUNG
audio
A Little Attitude – Petra und der Wolf
audio
Queer Museum

Ich war extrem wütend.
(…) dass ich diese Maßnahmen gemacht habe – man muss sich ja selber dafür entscheiden – dass ich gedacht habe, ich muss damit irgendetwas machen. Ich habe dann meine wissenschaftlichen Werkzeuge genommen und daraus eine Analyse gemacht.
Aus dem Gespräch mit Persson Perry Baumgartinger

 

A never ending story?!
Das Thema des Buches ist der sogenannte Transexuellen Erlaß. Er wurde in der 1980er Jahren eingeführt.
Leo und Louis Helga sprechen mit Persson über seinen Ärger, der ihn motiviert hat dieses Buch zu schreiben. Darüber wie sich Trans Feindlichkeit in Gesetzen ausdrückt und was an der Abschaffung des Transexuellen Erlasses und der Gesetzgebung seither als Fortschritt zu werten ist und was nicht.

Persson Perry Baumgartinger
Die staatliche Regulierung von Trans
Der Transsexuellen-Erlass in Österreich (1980-2010). Eine Dispositivgeschichte
Transcript, Bielefeld 2019

Ausserdem spielen wir fünf Tracks des wunderbaren Rappers Mavi Phoenix – vom neuen Album ‚Boys Toys‘

Weitere Links
RADIOINTERVIEW mit Persson Perry Baumgartinger
aufgequeerlt vom 23.9.2019
von Jerneja Zavec, 52 Radiominuten von fiftitu%, Radio Fro Linz

https://www.transx.at
https://vimoe.at/
http://www.plattform-intersex.at/

Schreibe einen Kommentar