Alltagsrassismus und Flucht

Podcast
auf-hören
  • Alltagsrassismus und Flucht
    30:00
audio
Mobilität der Zukunft
audio
Reisen auf Umwegen
audio
Wer bin ich? (Die psychologische Typenlehre)
audio
Basisdemokratisch einkaufen - ein Gespräch über Food Coops
audio
Packt die Aluhüte ein! Ein Gespräch gegen die Verschwörung.
audio
Schützen wir die Haie, dann schützen wir uns!
audio
Raus aus dem Corona-Blues!
audio
Ein außergewöhnliches Radiojahr in Retrospektive
audio
"To jest wojna" - zur politischen Situation in Polen
audio
Leben mit chronischer Migräne

Du lebst schon seit Jahren hier – wie nimmt dich Österreich auf?

Diese Sendung ist die Fortsetzung von vergangenem Mittwoch, die sich dem Thema Alltagsrassismus widmete. Dieses Mal beleuchten wir das Thema von einer etwas anderen Seite: Wie begegnen Menschen in Österreich Geflüchteten? Inwiefern werden geflüchtete Menschen anders behandelt? Wie fühlt sich das an?
Monib flüchtete vor etwa 5 Jahren aus Afghanistan nach Österreich. Alina sprach mit ihm via Skype über seine Erfahrungen und Meinungen sowie über Monibs Art, mit Alltagsrassismus umzugehen.

Entschuldigt bitte die Audioqualität, Corona-bedingt musste alles von daheim aufgenommen werden.

Leave a Comment