Richard Wall über Robinson Jeffers

Podcast
Summerau, 96
  • Richard Wall über Robinson Jeffers
    59:27
audio
Summerau,96 - Cornelia Travnicek
audio
Summerau,96 - Andrea Starmayr
audio
Summerau,96 vom 09.05.2007_Sendung mit Walter Pilar und Auszügen aus "W.P. in Krumau & Anderswo..."
audio
"Dem anderen eine Stütze sein" Gregor Lepka, Waltraud Seidlhofer - Summerau,96 vom 11. Juli 2007
audio
Lesung Eugenie Kain 3. Februar 1998
audio
Zu Gast im Studio: Eugenie Kain
audio
Mauthausen in der Literatur (2)
audio
Ruth Aspöck: Der Krieg nach dem Frieden
audio
Madeleine Bourdouxhe: Drei Geschichten von Liebe und Gewalt II

Folge 91 der Sendereihe Summerau,96 vom 12.09.2007, neu hochgeladen am 11. April 2020, die vormalige Datei im Archiv war fehlerhaft und beim Durchforsten meines Audioarchivdurcheinanders ist mir die intakte Sendungsaufnahme untergekommen und so war es nahe liegend, Richards Vortrag endlich zu Gehör zu bringen, gut Ding braucht Weile. Erich Klinger, 11. April 2020

 

Teilwiedergabe des Vortrages, den Richard Wall am 1. Februar 2007 über Robinson Jeffers gehalten hat.

Der Vortrag über Robinson Jeffers war Bestandteil der von Walter Pilar kuratierten Reihe „Dichter über Dichter“, in der Richard Wall nicht das erste Mal als Vortragender zu Gast war, frühere Vorträge waren Dylan Thomas und Ezra Pound gewidmet.
(In Summerau, 96 sind regelmäßig Mitschnitte dieser Reihe zu hören)

Zur Person Richard Wall: lebt unter familiären Verhältnissen in Au bei Katsdorf im Mühlviertel, Reisender, bisweilen zornentflammter Autor, Dichter. Zeichner, Grafiker, Fotograf. Von Richard erschienen zu letzt Rom. Ein Palimpsest, Kitab-Verlag Klagenfurt, 2007 und Am Rande. Gedichte, Rimbaud Verlag, Aachen, 2006.

Informationen zu Richard Wall: unter anderem im Internet-Lexikon Wikipedia bzw. über die Verlagsadressen www.kitab.at, www.rimbaud.de, www.ritterbooks.com

Eine der Biobibliographien von Jeffers ist im Internet unter http://www.jeffers.de/jefbiblio.htm abrufbar, die meisten seiner Bücher sind bei uns nur antiquarisch, über öffentliche Bibliotheken, über amazon oder vergleichbare Plattformen zugänglich bzw. erwerbbar.

Bücher von Jeffers gibt es derzeit nicht im deutschsprachigen Raum, jede Menge jedoch in den USA, so. auch die 750 Seiten starke Ausgabe der „The Selected Poetry of Robinson Jeffers“ (by Tim Hunt), von der Wall hauptsächlich ausgegangen ist.

Eine zweisprachige Ausgabe (englisch deutsch) war zum Zeitpunkt des Vortrages in Vorbereitung, diese ist, von Eva Hesse herausgegeben, am 8. März 2008 im Carl Hanser Verlag erschienen und auch 2020 noch lieferbar: Die Zeit, die da kommt.

Homepage (Heimatseiten) Richard Wall: www.richardwall.at

Leave a Comment