Aus unserem (Corona-) Alltag: KV-Abschluss im privaten Sozialbereich, Datenschutz und Gesetzesänderungen, Sonderförderung Medienbereich

Podcast
Radio Widerhall
  • 20200411KVAbschlussEpicenterFreieMedien
    58:21
audio
Akustische Eindrücke vom Volksstimmefest 2021
audio
Wir lieben unsere Schule und wir brauchen sie sehr
audio
IG24 - Interessensgemeinschaft der 24-h-Betreuer_innen
audio
Zoraida Nieto: Feminismus, politische Aktionen und Radio
audio
Deutsch-Förderklassen, Sommerschule und MIKA-D
audio
Sendungsmitschnitt: Gespräch über Mobbing. Was ist das und was kann eins tun?
audio
„Das Recht, nicht gehen zu müssen – Europäische Politik und Fluchtursachen“
audio
Schlinger Heroes
audio
Geschichte der Roma im Burgenland - über Assimilation, Verfolgung, Verlust und Tod
audio
"Sprache ist der Schlüssel zu allem"

Wir bringen heute:
* Die Kollektivvertragsverhandelungen im privaten Sozialbereich wurden überraschend abgeschlossen. Wir sprechen mit Michael Gehmacher (Sozial aber nicht blöd, SLP) über den Abschluss und die Kritik daran.
* Wegen Corons/ Covid 19 wurden etliche Gesetze schnell geändert und durchs Parlament gebracht. Wir sprachen mit Lisa Seidl, Juristin von Epicenter Works darüber, wie dies aus Datenschutzgründen zu sehen ist oder worauf in unserer Demokratie zu achten ist.
* Kritik an Sonderförderungen für kommerzielle Medien:
Im Parlament wurde eine Sonderförderung für Medien beschlossen, was das für die Freien Medien bedeutet, fragten wir bei Ulli Weish, die Geschäftsführerin von Radio ORANGE 94.0, nach.

weitere Infos:
https://epicenter.works/
https://de-de.facebook.com/sozialabernichtbloed

Leave a Comment