Schwangerschaft und Karenz in Zeiten von Corona

Podcast
Hocknkabinett
  • Hockn_Partsch_Schwangerschaft in Zeiten von Corona_
    26:57
audio
Käthe Leichter: Eine starke Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter2: Eine Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter1: eine Stimme für Frauen
audio
Die Geschichten hinter einer "Klassen"-Reise
audio
Jobsuche für junge Frauen
audio
Was man aus Löhnen der Vergangenheit lernt
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B

Die Corona-Krise stellt werdende Mütter vor große Herausforderungen: In Krankenhäusern und Arztpraxen läuft zurzeit vieles anders ab als sonst. Viele Kurse, etwa zur Geburtsvorbereitung finden via Internet statt. Viele Arbeitgeber verlegen die Arbeit ins Home-Office, in anderen Bereichen ist das nicht möglich. Rein arbeitsrechtlich gibt eine Schwangerschaft nicht das Recht dazu wegen Corona dem Arbeitsplatz fernzubleiben. Es gibt aber einige Arbeiten, die schwangere Frauen nur eingeschränkt oder gar nicht tun dürfen. Welche das sind, was in Bezug auf Kurzarbeit zu beachten ist und wie es mit dem Kündigungsschutz aussieht, darum geht es im Gespräch mit AK-Wien-Arbeitsrechtsexpertin Melanie Partsch.

 

Themen der Sendung:

– Dienstfreistellung – wenn ja in welchen Bereichen

– die Frage der Schutzmasken

– Risikogruppen: wer zählt dazu und was passiert, wenn ein Familienmitglied zur Risikogruppe zählt

– Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen

– Kündigungsschutz

– Kurzarbeit – Wochengeld und einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld

– Kurzarbeit – Arbeitszeit u.a. in der Elternteilzeit

 

Mehr Informationen zur Kurzarbeit:

www.jobundcorona.at

Hotline der AK: MO-FR ab 09:00 Uhr: 0800 22 12 00 80

Leave a Comment