Politisch aktiv bleiben unter der Quarantäne

Sendereihe
Rhabarber
  • rhabSendng_03042020
    59:53
audio
Musikalische Reisen mit Flugobst & Fahrradreise durch Europa
audio
TÜWI’s Freund*innen auf der Bühne - eine Stunde feinster No Border Folk
audio
Stimmen aus der Degrowth Bewegung
audio
TÜWI Update // Filmfestivals // (Queer)Feministische Musik
audio
Teachers for Future !
audio
RadioGrille - struber_gruber_Erinnerung entsteht gemeinsam_ Gedenkstätte Waldniel-Hostert
audio
Privat, OIDA! - Privacy Week 2019
audio
Climate Crisis – Wenns zu heiß is
audio
Spontaner Sommer, inter* and Pride month with lots of music

…und natürlich Musik!

Heute haben wir ein paar hübsche Quarantänelieder für euch rausgesucht und sprechen mit Aktivist*innen aus Wien über Selbstorganisation während der Quarantäne-Isolationshaft 😉

Interviews mit: willi hejda – (Gegen)Kulturararbeiter_in aus Wien und Max vom Verein Degrowth Vienna

Intitiativen:
AwA_wien – Awareness Kollektiv, gibt Workshops zum Thema Awareness und kann auch für Veranstaltungen angefragt werden
awa_wien@riseup.net / https://awareness.wien/

4lthangrund – für Alle! Raum in 1090 Wien am Althangrund, Raum & Initiative für Kunst, Kultur, Sozial- und Wohnraum für alle
4lle@riseup.net / http://www.4lthangrund.jetzt/

Degrowth Vienna – Digitale Konferenz zu Postwachstum, Mai 2020
www.degrowthvienna2020.org / www.degrowth.info

Aktiv werden in Zeiten der Krise könnt ihr bei:

Systemchange not Climatechange
https://systemchange-not-climatechange.at/

CoView – social and politicial covid19 watchgroup
https://coview.info/

+ Kalenderprojekt für online Veranstaltungen
https://quarantimes.global/

+ Tools für Gruppen
Systemli.org Solidarity infrastructure for solidarity actions (english)
https://www.systemli.org/en/2020/03/15/solidarity-as-infrastructure.html

Sendung produziert von Viviane Griesinger

Schreibe einen Kommentar