Soundscapes aus der Quarantäne. Station 1: Orientierung

Podcast
Grazer Soundscapes
  • Grazer Soundscapes "Orientierung"
    60:01
audio
LINO LEUM - Lockdown Nights
audio
Klangforum Wien im Stadtteilzentrum Triester
audio
Soundscapes aus Jakomini und Gries von Sound Design Studierenden
audio
Live-Gespräch zu Alltagssoundscapes aus EggenLend
audio
Live-Gespräch mit den OMAS GEGEN RECHTS
audio
Klänge, Krach und Kunst. Spaziergänge im Floßlend
audio
Soundscapes zu Gast bei Fratls Forum
audio
Wie groß kleine Geräusche in der Stille werden
audio
Lange Nacht der Soundscapes: In Denggenhof
audio
Lange Nacht der Soundscapes: Im Grätzeltreff "Margerl"

Corona bringt die Stadt zum Verstummen? Von wegen!

Wenn die gewohnte Geräuschkulisse leiser wird, treten andere Klänge mehr hervor. Unsere Soundscaper*innen haben sich auf die Suche nach den akustischen Veränderungen in unserer Umgebung gemacht. Diese Ausgabe der Sendung Grazer Soundscapes stammt von Margarethe Maierhofer-Lischka und ist eine hörspielhafte Soundcollage zum Thema “Orientierung” in der Quarantäne.

Soundscapes aus der Quarantäne. Station 1: Orientierung

Sendungsgestaltung: Margarethe Maierhofer-Lischka
Mit Feldaufnahmen und Interviews von Grazer Bürger*innen, entstanden in Zusammenarbeit der Grazer Stadtteilzentrum im Rahmen des Projekts Grazer Soundscapes
Der Applaus aus Lyon und die leeren Straßen von New York waren Feldaufnahmen von Radio Appleby
Hörstücke und Klangcollagen von Lale Rodgarkia-Dara, Margarethe Maierhofer-Lischka, dem Radioironie-Orchester Graz und Sebastian Noot.
Texte von Rebecca Solnit und Margarethe Maierhofer-Lischka

Leave a Comment