• Audio (1)
  • Dokumente (1)
  • 2020 04 Medizin, Eine Prognose für das neue Virus
    29:25
  • MP3, 192 kbps
  • 40.4 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Heute werde ich versuchen, eine bessere Prognose für das neue Virus zu machen.
Wie soll diese Prognose aussehen? Worauf sollen Sie sich vorbereiten? Ich denke: Sie sollten sich vorbereiten auf das Schlimmste aller realistischen Szenarien.
Die nötigen Informationen für diese „schlimmste“ Prognose entnehme ich der Bloomberg School of Public Health an der Johns Hopkins University.
Und diese schlimmste Prognose lautet: Millionen von Menschen werden sterben. Zirka 4,2 Millionen weltweit.
Seien Sie nicht unter diesen Millionen. Schützen Sie sich, Ihre Familie und andere in den nächsten 2 bis 4 Jahren so gut wie möglich.
– Informieren Sie sich nur mit den vertrauenswürdigsten Nachrichten, spätestens alle zwei Wochen neu.
– Gründliches Händewaschen mit Seife mehrmals am Tag.
– Berühren Sie nie Ihr Gesicht. Nur nach dem Hände waschen können Sie Ihr Gesicht berühren.
– Tragen Sie eine Maske, wenn Sie auf die Straße gehen.
– Soziale Distanz, 2 Meter.
– Reduzierung Ihrer sozialen Kontakte.
– Falls Sie Fieber und/oder Husten haben sollten und nicht ernsthaft krank sind, isolieren Sie sich bitte freiwillig 14 Tage lang in Ihrer Wohnung.
Aber es gibt nicht nur schlechte Nachrichten.
Zum Beispiel wird bald ein neuer Test erwartet. Damit könnte jeder Hausarzt/jede Hausärztin, in der Apotheke oder sogar Sie selbst zu Hause testen, ob Sie sich mit der neuen Krankheit angesteckt haben oder sich bereits von der neuen Krankheit erholt haben, d.h. ob Sie zurück zur Arbeit gehen können, sicher in dem Wissen, dass Sie für anderthalb Jahre nicht wieder angesteckt werden können und auch selber keinen anstecken werden.