• Simone Schönett- Das Pi der Piratin
    15:02
  • MP3, 128 kbps
  • 13.76 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Können Frauen in der männlich gefärbten Sprachwelt ihre eigene, die weibliche Begierde zum Ausdruck bringen? Die Ich-Erzählerin in Simone Schönetts rasanter Prosa begibt sich auf die Suche nach einer weiblichen Sprache der Lust. Sie will ihrer Libido Ausdruck verleihen, forscht nach den ihr gerechten Worten, merkt aber bald, dass es nicht genügt, nur aus dem Fundus der Männer Ausdrücke für das zu nehmen, worum es eigentlich geht.

Pripoved v prvi osebi, bliskovita proza Simone Schönett, se poda na iskanje jezika ženske sle. Ona želi svojemu libidu dati izraz, išče primerne besede, ampak kmalu pride so spoznanja, da ne zadostujejo moški izrazi za to. Mora nastati nekaj novega. Dokler ženska beseda nima veljave, bo sloga med spoloma za vedno utopija. Zanimiva revolucija ženskega jezika, ki nas vodi čez meje običajnih izrazov.

Gestaltung I Oblikovanje: Asja Boja

Fremdmaterial in Simone Schönett- Das Pi der Piratin
Alladina by Julia Malischnig ©