Al-Anon: „der 4. Schritt“

Sendereihe
Al-Anon Familiengruppe. Die Radiosendung
  • 20200401_Al Anon_60-00
    60:00
audio
Al-Anon: „Annehmen"
audio
Al-Anon: „der 12. und letzte Schritt"
audio
Al Anon: „der 11. Schritt"
audio
„der 10. Schritt" des 12-Schritte-Programms
audio
Al-Anon: „der 9. Schritt"
audio
Al Anon - der 8. Schritt
audio
Al-Anon: „der 7. Schritt“
audio
Al Anon - der 6. Schritt
audio
Al-Anon: "der 5. Schritt"

Unser Thema für die heutige Sendung ist „der 4. Schritt“ des 12-Schritte-Programms:
„Wir machten eine gründliche und furchtlose moralische Inventur von uns selbst.“
Elsa, Gertrude und Erna möchten in dieser Sendung aufzeigen, welche Erfahrungen sie mit der Anwendung des 4. Schrittes gemacht haben.
Der 4. Schritt hilft uns dabei, die Wahrheit über uns selbst herauszufinden. Wir bleiben Opfer, wenn wir andere für unsere eigenen Unzulänglichkeiten verantwortlich machen. Wenn wir aber unsere Verhaltensweisen, Wahrnehmungen und Einstellungen mit aufrichtiger Ehrlichkeit betrachten, bemerken wir, wie viel von unserem Leid wir uns selbst auferlegt haben. Obwohl der Vierte Schritt viele von uns mit Angst erfülllt, bestärkt uns „eine gründliche moralsiche Inventur von uns selbst“ in unserem Genesungsprozess voranzukommen. Unter Führung einer Höheren Macht, Sponsorschaft und mit der liebevollen Unterstützung anderer Al-Anon Mitglieder haben wir die Möglichkeit, ein erfülltes, lohnendes Leben zu führen.

1 Kommentar

  1. Liebe Elsa, liebe Gertrude, liebe Erna,

    ich hab eurer Sendung heute mit viel Ruhe und Aufmerksamkeit (sonst nicht gerade eine Stärke von mir) zugehört und es hat mich sehr berührt, dass trotz Krise diese tolle Sendung möglich ist.
    Vielen herzlichen Dank!
    Liebe Grüße, gute 24 Stunden und bleibt gesund!
    Ulli, Stadt Salzburg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar