• 1_2020.03.26_1730-1759.25_unerhoert
    29:25
  • 1_Beitrag_Nachbarschaftshilfe des Diakoniewerk Salzburg in Zeiten der Corona-Krise_Daniel Bergerweiss
    05:26
  • 2_Beitrag_Was ist eine Krise_Christina Steinböck
    07:57
  • 3_Beitrag_Gruentoene_Timna_Pachner
    07:15
  • MP3, 192 kbps
  • 9.97 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Sich in den eigenen vier Wänden einigeln und kein unnötiges Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus eingehen ist für Senior*innen und Menschen, die aufgrund von Vorerkrankungen derzeit ihr zuhause nicht verlassen können eine starke Einschränkung ihres Alltags.

Wie sieht es da mit der Besorgung von Lebensmitteln oder wichtigen Medikamenten aus?Das Diakoniewerk Salzburg hat nun gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern eine Nachbarschaftshilfe gestartet. Unerhört-Redakteurin Ina Zachas hat sich als freiwillige Helferin gemeldet und für eine betroffene Person den Einkauf erledigt. Daniel Bergerweiss berichtet.

Was ist eigentlich eine Krise?
Das Wort lässt sich nicht so einfach auf ein Feld eingrenzen und kann keineswegs als nur Gefahr oder Chance gesehen werden. Das sieht man auch am chinesischen Zeichen für Krise, das sich ursprünglich aus zwei Symbolen, nämlich den Zeichen “Gefahr” und “günstige Gelegenheit” zusammensetzt. Christina Steinböck beleuchtet die Definition des ursprünglich neutralen Begriff aus der Position der Politik- und Sozialwissenschaften sowie der Psychologie und Wirtschaft, denn im Grunde ist eine Krise eine extreme Vielfalt und Gegensätzlichkeit von Möglichkeiten.

Außerdem werfen wir einen Blick auf “Eine wundersame Entdeckung”. Das Grüntöne Ensemble traf sich im Februar zum wiederholten Mal zu einem intensiven Probenwochenende in Salzburg. Innerhalb von zwei Tagen wurde ein inklusivesTanz- und Theaterstück auf die Beine gestellt und anschließend in der ARGEkultur und St.Virgil zu den Auftritten eingeladen. Timna Pachner war bei den Proben und den Aufführungen ihres neuen Stücks dabei und hat ihre Eindrücke festgehalten.

Durch die Sendung führt heute Susi Huber.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & Freitag 7:30 Uhr!