• 2011_04_12_Femdenrechtspaket_Liebing
    05:47
  • MP3, 192 kbps
  • 7.95 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wenn in Österreich wieder ein neues „Fremdenrechtspaket“ geschnürt wird, liegt die Befürchtung nahe, dass die Fremden am Ende weniger Rechte haben werden als davor. So auch diesmal. Verlängerung der Schubhaft, Schubhaft auch für Minderjährige, und der Gipfel der Unmenschlichkeit: Eine richterliche Überprüfung über die Rechtmäßigkeit der Schubhaft muss erst nach vier Monaten erfolgen. NGOs wie die Salzburger Plattform für Menschenrechte protestieren heftig gegen diese geplanten Verschärfungen. Ursula Liebing von der Plattform zählt im Interview mit der Radiofabrik einige der Kritikpunkte auf.