Erste Hilfe beim Datenschutz: Wie Sie Datendiebstahl verhindern

Sendereihe
Hocknkabinett
  • Hockn_Kalina_Datenschutz im Internet
    27:00
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B
audio
Begegnungen schaffen Jobs
audio
Der Tag der pflegenden Angehörigen
audio
Zum Schutz von Covid-19-Risikogruppen im Job
audio
Per Anhalter durch das digitale Universum
audio
Mägde, Mächte & Moral
audio
Was Jugendliche in Österreich über Juden und Jüdinnen denken

Gerade jetzt, wo die Mehrheit von uns wegen des Corona-Virus, zuhause bleiben muss, ist das Internet ein zentrales Arbeits- und Kommunikationsmittel. Wie essenziell deshalb Datensicherheit ist, zeigt eine Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens – fast jeder Zweite war mit Online-Betrug konfrontiert: Abofallen, Pishing Mails & Fake-Shops. Wie Sie Identitätsdiebstahl entdecken und was Sie dagegen tun können, erklärt AK-Wien Datenschutzexperte Jakob Kalina.

In der Sendung werden u.a. folgende Themen besprochen:

  •  Umgang mit Pishing-Mails (wie im Februar die Fake-Amazon-Mails
  •  Welche Schritte Sie setzen können, wenn unter ihrem Namen im Internet eingekauft wurde
  •  Was können Sie tun, wenn Ihre Telefonnummer im Netz aufscheint oder persönliche Daten in einem Suchmaschinendienst auftauchen
  • Wie man Fake-Profilen im Internet auf die Spur kommt
  • Wie Sie Ihr Smartphone datenschutzfreundlich einstellen
  • Wie ein sicheres Passwort aussieht
  • Warum Datenschutz so zentral ist – und welche Rechte User und Userinnen durch die EU-Datenschutzgrundverordnung haben

Service:

Mehr Infos zur Studie: www.guetezeichen.at/blog-detail/fast-jeder-zweite-von-internetbetrug-betroffen/

Kontakt zur Arbeiterkammer: Die Internet- und Datenschutzberatung der AK erreichen Sie von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter 01/501 65 1209 oder https://w.ak.at/s/pdsh

Weitere Informationsquellen: www.watchlist-internet.at, www.mimikama.at

Schreibe einen Kommentar