Mit Musik und Balkonkonzerten durch die Quarantäne

Sendereihe
MARKradio
  • 20_03_18_MARKRadio
    60:38
audio
MARK - Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen stellen sich vor 2.0
audio
Freischaukler und Flirtmachine im Interview
audio
MARK Werkstatt und Open Stage
audio
MARK Radio: Frauen im Metal
audio
MARK Praktikantinnen und ihre Projekte
audio
MARK Nox Cinema - Die Horrorfilmreihe zu Gast bei MARK Radio
audio
Müllsammeln mit Team Erde und dem MARK
audio
MARK - ehrenamtliche Mitarbeiter*innen stellen sich vor
audio
MARK Radio präsentiert: MusikerInnen aus Salzburg

Musikalische Unterhaltung gefällig?
Wir spielen eine Reihe an Künstler*innen, die ihre Konzerte in Salzburg aufgrund des Corona-Virus verschieben bzw. absagen mussten. Wir bedanken uns bei den Veranstaltungshäusern ARGEkultur Salzburg, Jazzit:Musik:Club Salzburg, Rockhouse Salzburg und Eleven Empire, Academy-Die Werbeagentur mit Bar für ihre Hilfe bei der Zusammenstellung der Songs, sowie bei allen vertretenen Künstler*innen und Bands. Ein besonderer Dank geht an Sarah May, die gemeinsam mit Stefan Ebner ein Balkonkonzert aufgenommen hat und uns dazu aufruft, die Zeit zu nutzen um gemeinsam zu musizieren, sowie an Anna mabo, die ihre Quarantäne gleich genutzt hat um einen Song zu schreiben.

Wir alle wissen, dass das Corona-Virus massive Auswirkungen auf unser Leben derzeit hat. Die Folgen werden uns auch nach Ausgangssperre und Co noch länger begleiten. Für die Kultur- und Veranstaltungshäuser, aber auch für gastronomische Betriebe bedeutet das Virus einen massiven finanziellen Verlust. Deshalb sehen wir es als absolut notwendig, dass wir in der Kulturszene zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen – damit wir nachher wieder unser volles Angebot bieten können. Wir hoffen, dass wir mit dieser Sendung ein Zeichen für den Erhalt der Kulturszene in der Stadt Salzburg.at setzen können und hoffen ebenso auf die Unterstützung der Salzburger Politik.
#promarksalzburg

Schreibe einen Kommentar