Souverän

Podcast
Lichtgabel
  • Lichtgabel_2020-03-03_19_00_Souverän
    58:37
audio
Zapatista in Tirol
audio
Was Verbraucherinnen wollen
audio
Milch und Fleisch - gehören zusammen!
audio
Lebensmittelpunkt - Lebensstil - Landwirtschaft
audio
Landwirtschaftskammer Tirol wird demokratischer
audio
Moore und Moorverträgliche Bewirtschaftung in der Landwirtschaft
audio
Vision resiliente Landwirtschaft
audio
Finanzierungsmodelle für innovative Ideen
audio
Variation und Inspiration in der Landwirtschaft
audio
cap-for-future.eu - Trauerspiel Gemeinsame Agrarpolitik

Ernährungssouveränität ist ein komplexer Ausdruck und hat mit Landwirtschaft, Ernährung und Verteilung von Lebensmitteln zu tun. Damit wir ausreichend landwirtschaftliches Land in Tirol sicherstellen um die Bevölkerung ernähren zu können, sind Gemeinden, Land und Bund gefordert dieses Land zu schützen und raumplanerisch abzusichern. Für die Bewirtschaftung ist eine nachhaltige Bewirtschaftung notwendig, da landwirtschaftliches Land auch qualitativ zerstört werden kann, bzw. unfruchtbar gemacht. Das Projekt Links4Soils trägt zu dieser Diskussion bei. Der Freistaat Bayern hat noch einen zusätzlichen Weg eingeschlagen und finanziert Ökomodellregionen mit politischer Rückendeckung um Leuchtturm Projekte aufzubauen, die den biologischen Landbau, biologische Produkte und die regionale Versorgung produzieren und umsetzen. Über diese Projekte und deren Resultate sprechen wir in Lichtgabel mit Maria Legner vom Klimabündnis Tirol und Klaus Wiesinger, Koordinator des Projektes Ökomodellregionen.

Leave a Comment