Arm trotz Arbeit – Prekäre Arbeit ist weiblich

Podcast
Arbeit Quo Vadis
  • Arbeitslos.selbstermächtig
    62:49
audio
Beratung für Arbeitslose und das Job Restart Programm
audio
Beratung und Perspektiven
audio
Afrika und Fatalisieren
audio
Arbeit und Virus, AV
audio
LLL Lebenslanges Lernen
audio
Wir haben die Wahl
audio
Zurück ins Leben
audio
Lohnpolitik ist Machtpolitk und das Parlament der Ausgegrenzten
audio
Lohnpolitik ist Machtpolitik

Wir arbeiten, leisten etwas und wollen dafür auch anständig bezahltwerden . So sollte es doch sein, oder?
Die Realität schaut für viele leider anders aus.

Santa precaria ist die Beschützerin aller prekär Beschäftigten. Der heiligen Precaria wird am 29 Februar gedacht. Also nur alle 4 Jahre, wenn ein Schaltjahr im Kalender aufscheint. Ob dieses Datum für Santa precaria beabsichtigt ist, entzieht sich unserer Kenntnis.

In Österreich sind von der Prekarisierung vor allem Frauen betroffen; warum das so ist behandeln wir in der Sendung. Santa precaria steht also für Frauen und Männer die sich solidarisch für Gerechtigkeit in der Arbeitswelt einsetzen.

Im Interview hören sie Veronika Bohrn Mena.

Redaktion Michaela Kramesch und Erich Tomandl

Leave a Comment